Deutschland ist im Kalten Krieg

Der Titel des heutigen Artikels ist schon beinahe provokant und bezieht sich nicht – anders als man denken könnte – auf die aktuelle Annäherung der Ost-West Politik an Zustände der Prä-Wiedervereinigung, sondern auf die Situation im Inland. Schaut man sich die Politik der vergangenen Jahre, vor allem seit der Eurokrise, allerdings auch schon davor an, wird man schnell feststellen, dass in Deutschland ein kalter Krieg von Gesellschaftsschichten tobt, welcher nur deswegen mehr oder weniger unentdeckt und undiskutiert ist, weil die meisten Menschen damit beschäftigt sind, „ihren Posten zu halten“, sprich zu überleben. Aber wovon rede ich? Deutschland geht es doch … Deutschland ist im Kalten Krieg weiterlesen

Gerechtigkeit für 5000€?

Vor gut einem Jahr schlugen die Anschuldigungen und Vorwürfe gegen Sebastian Edathy zum ersten Mal hohe Wellen und von Beginn an, war das ganze Verfahren zweifelhaft in seinen Methoden und ich fand es immer unklar, was eigentlich überwiegt – echte Sorge oder doch eher Sensationslust. Letzte Woche kam dann das Urteil, oder vielmehr es blieb aus. Das Verfahren wurde gegen Geldauflage eingestellt, ein Vorgang, der im Jahr mehrere hunderttausend mal in Deutschland vorkommt, dennoch das Entsetzen von gefühlt ganz Deutschland hervorrief. Zwar weiß niemand außer den unmittelbaren Prozessbeteiligten, was genau Edathy denn nun heruntergeladen hat, aber die Fantasien sind eifrig … Gerechtigkeit für 5000€? weiterlesen