Vielleicht einfach mal kürzer treten? – Die Verehrung des „Mehr“ und warum der Urmensch klüger war

Dieser Tage häufen sich ein wenig die Hiobsbotschaften, sei es bzgl. TTIP oder Flüchtlinge. Im Grunde steht Europa seit Beginn der Flüchtlingskrise an einem Scheideweg und vor allem wird eines immer deutlicher: Wir können nicht einfach weiter machen wie bisher. … Vielleicht einfach mal kürzer treten? – Die Verehrung des „Mehr“ und warum der Urmensch klüger war weiterlesen

Deutschland ist im Kalten Krieg

Der Titel des heutigen Artikels ist schon beinahe provokant und bezieht sich nicht – anders als man denken könnte – auf die aktuelle Annäherung der Ost-West Politik an Zustände der Prä-Wiedervereinigung, sondern auf die Situation im Inland. Schaut man sich die Politik der vergangenen Jahre, vor allem seit der Eurokrise, allerdings auch schon davor an, wird man schnell feststellen, dass in Deutschland ein kalter Krieg von Gesellschaftsschichten tobt, welcher nur deswegen mehr oder weniger unentdeckt und undiskutiert ist, weil die meisten Menschen damit beschäftigt sind, „ihren Posten zu halten“, sprich zu überleben. Aber wovon rede ich? Deutschland geht es doch … Deutschland ist im Kalten Krieg weiterlesen